ABG-Vermietungshotline
0800-5876200

Ihre ABG investiert 2020 rund 3,8 Millionen Euro für Sie

Im Jahr 2020 setzt Ihre ABG mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 3,8 Millionen Euro folgende Investitionsschwerpunkte:


Die ABG-Häuser Harkortstraße 10, 12 und 14 sowie 1 und 3 (Pragpaul) sowie Eichendorffstraße 10, 12, 14 und 16 (Knerling) erhalten neue Anstriche.


Die Häuser Harkortstraße 10,12 und 14 sowie 1 und 3 bekommen außerdem neue Dächer.
Die Schieferdächer Ackerstraße 14 und 14a unseres denkmalgeschützten Karrées Ackerstraße (Drescheider Berg) werden erneuert.


Als besonderen Schwerpunkt investieren wir 2020 in die Instandsetzung und Modernisierung von ABG-Wohnungen, um ihre Vermietbarkeit wiederherzustellen.


Die Umsetzung unserer mittelfristigen Rückbauplanung für die Jahre 2017 bis 2020 beenden wir wie folgt fort: Die Häuser Liebigstraße 22 und 24 (Pragpaul) sowie Waldstraße 2/4 (Drescheider Berg) werden abgerissen. Auf der neu entstehenden Freifläche Liebigstraße 22 und 24 errichten wir einen Garagenhof mit 13 Garagen.


Für Ihre Fragen zur Anmietung einer ABG-Wohnung stehen Ihnen unsere Vermieterinnen unter der ABG-Hotline 0800/5876200 gerne zur Verfügung.

Beitrag über den Umgang der ABG mit ihren denkmalgeschützten Objekten

|

Regionalen Ausgleich stärken - südwestfälische Wohnungsunternehmer treffen sich in Altena

|

ABG-Sonderbesuchszeit am Pragpaul am 21. November 2019

|

Projekt "Regionalen Ausgleich stärken" in Berlin

|

Wohnen fern der Hotspots - Führungsforum der EBZ-Akademie in Kassel am 7. und 8. November

|

Regionalen Ausgleich stärken - südwestfälische Wohnungswirtschaft trifft sich in Meinerzhagen

|

ABG-Sonderbesuchszeit am Knerling am 5. November 2019

|

ABG-Schautag am 24. Oktober 2019 in der Altenaer Innenstadt

|

Neue ABG-Vermietungsaktion zum Jahresende

|

Ihre ABG ist am 23. Oktober nur eingeschränkt erreichbar

|