Startseite > Neuigkeiten der Altenaer Baugesellschaft

Regionalen Ausgleich stärken - Dialogwerkstatt zum Thema "Gesundheit"

02.08.2019 09:56 Uhr

Im Rahmen des Projektes „Regionalen Ausgleich stärken – die Wohnungswirtschaft als Gestalter von Heimat“ (s. auch Nachrichten vom 25. April und 10. Mai 2019) fand am 1. August 2019 eine Dialogwerkstatt zum Thema "Gesundheit" in Meinerzhagen statt.

Referentinnen und Referenten stellten den Vertreterinnen und Vertretern der südwestfälischen Wohnungswirtschaft, des wohnungswirtschaftlichen Verbandes VdW Rheinland Westfalen, Düsseldorf, und der NRW.Bank, Düsseldorf,  unterschiedliche Projekte zum Thema Gesundheit vor, so den Gesundheitscampus Sauerland, Balve, das Multimedicum, Meinerzhagen, den Besuchs- und Beratungsdienst des diakonischen Werkes Wittgenstein, Bad Berleburg, sowie das UnternehmensWertArzt, Wenden.

Alle Projekte haben das gemeinsame Ziel, die gesundheitliche Betreuung im ländlichen Raum sicherzustellen oder zu verbessern, neue Ärzte zu gewinnen oder aber auch insbesondere ältere Menschen im Alltag zu unterstützen.

Die Referentinnen und Referenten schilderten eindrucksvoll, wie langwierig und schwierig teilweise die Vorbereitungen, Hemmnisse oder aber auch Bedenken waren, bis man zu den heutigen Ergebnissen gekommen ist.

Die südwestfälische Wohnungswirtschaft wird nunmehr Möglichkeiten suchen, wie sie solche Prozesse unterstützen kann.

Am 6. August 2019 findet in Meinerzhagen eine weitere Dialogwerkstatt zum Thema "Mobilität" statt.

Zurück